Spielernpcs

Spieler-NPCs sind bestimmte NPC-Chars, die per Item von Chars herbeigerufen/weggeschickt werden können. Sie dienen der Unterstützung des eigenen RPs, daher haben sie auch die Funktion, dass der Besitzer sie sprechen sowie emoten lassen kann.


3.1 Verschiedene Arten von Spieler-NPCs

Im Moment gestattet der Staff zwei verschiedene Arten von Spieler-NPCs:

A) Kinder
B) Hausbedienstete

Zu A) Kinder:

Um einen Kinder-NPC zu erlangen, ist eine ganz normale Kindercharanmeldung laut Rassenguide notwendig. Diese Story wird später auch im Forum gepostet. Der Kind-NPC muss entsprechend seiner Story und seines Konzeptes ausgespielt werden. Sollte es sich bei dem Kinderchar um eine Eigenrasse handeln, wird auch der dementsprechende Rassenbetreuer vom Kinder-Betreuer mit hinzugezogen um die Anmeldung zu beurteilen. Jene Anmeldung wird auch in der Blacklist vermerkt, damit alle GMs darauf Zugriff haben, und ggf. eine Sicherung vorhanden ist, falls der Kinder-NPC irgendwann in Spielerhand gehen und somit regulär ausgespielt werden soll.

Generell sind Kinder-NPCs auf 3 Stück je Haushalt begrenzt. Voraussetzung für mehrere Kinder-NPCs ist natürlich eine passende Unterkunft, so zum Beispiel ein ausreichend großes Haus.

Zu B) Hausbedienstete:

Auch um einen Hausbediensteten zu erlangen, ist eine Charaktergeschichte notwendig, wie sie z. B. in das Anstellungsverhältnis einer bestimmten Familie oder bestimmten Hauses kommen und was sie aus macht (Infos wie Alter, Aussehen, Herkunft, wesentliche Charakterzüge usw.). Auch diese Story soll im Forum gepostet werden.

Diese NPCs sind vorerst zweckgebunden. D. h. sie bekommen den Titel Haushälterin/Haushälter oder vergleichbares, falls ihr eigene Vorschläge habt und sollen dann auch ihrem Nutzen entsprechend ausgespielt werden. Pro Haushalt ist maximal 1 Hausbediensteter vorgesehen, insgesamt gibt es aber immer nur 3 Spieler-NPCs - d. h. wenn ihr einen Hausbediensteten habt, könnt ihr maximal noch 2 Kinder-NPCs beantragen, insofern das Gebäude für alle insgesamt groß genug ist. Die Hausbediensteten sollen in der Regel Menschen sein, sollten Ausnahmen zwingend erforderlich sein, werden die zugehörigen Rassenbetreuer zur Beurteilung mit eingebunden.


3.2 Besondere NPCs

Generell sehen wir dieses System als Vorläufer und Testfeld für spätere Erweiterungen. Wir behalten es uns vor, Gruppen oder Einzelchars in großen Ausnahmefällen für außerordentliches Engagments auch andere NPC-Typen zur Verfügung zu stellen. Dies könnte z. B. bedeuten, dass eine fenrietreue Gilde eine umfangreiche Quest abschließt und zur Belohnung z. B. einen kleinen Blutwandler anstatt eines "normalen humanoiden NPCs" als Diener bekommt.


3.3 Zweckentfremdung

Sollten wir bemerken, dass Spieler-NPCs von einzelnen Personen zweckentfremdet werden und das RP-Konzept dahinter nicht eingehalten wird, so behalten wir uns vor, die betreffenden Spieler-NPCs ersatzlos zu löschen.


3.4 Kosten

Neben den Anmeldungen werden pro Spieler-NPC 50.000 Goldmünzen fällig. Zusätzlich kostet jeder Spieler-NPC pro angefangener Stunde, die er mit euch mitläuft (also nicht am Stein eingestellt ist), 250 Goldmünzen.


3.5. Funktionen

3.5.1 Befehle für den Spieler-NPC

- Follow
- Stay
- Friend
- [sage (um ihn sprechen zu lassen)
- [emote (um ihn emoten zu lassen)


3.5.2 Einstellmöglichkeiten (vom Staff durchzuführen)

- Hautfarbe
- Haarfarbe
- Haare
- Bart
- Name
- Titel
- Sprachfarbe


3.5.3 Verwaltung und weitere Informationen

- Kontrollstein: Wenn ihr euch einen oder mehrere NPCs kaufen möchtet, erhaltet ihr dazu einen Kontrollstein, der in eurem Haus festgemacht werden muss. Diesen können wir im Aussehen an eure Wünsche anpassen (z. B. Darstellung als Bett).

- Ihr könnt den Spieler-NPC an-, aus- und umziehen. Hierfür kann der Schneider extra "NPC-Kleidung" herstellen. Andere Kleidung kann der Spieler-NPC nicht anziehen. Wenn ihr die NPC-Kleidung im Rucksack habt, müsst ihr diese doppelt anklicken und mit dem erscheinenden Cursor den betreffenden Spieler-NPC auswählen, wobei dann das Kleidungsstück automatisch angezogen wird. Ausziehen könnt ihr den Spieler-NPC über einen Button am Kontrollstein.

- Ihr könnt den Spieler-NPC auch außerhalb eurer Häuser mit euch führen. Solltet ihr oder euer Spieler-NPC hierbei angegriffen werden, flüchtet er automatisch zu seinem Kontrollstein (also in euer Haus). Dabei gibt er einen vordefinierten Satz von sich, den ihr auswählen könnt.

- Über das Kontextmenü des Kontrollsteins habt ihr jederzeit die Möglichkeit, den Spieler-NPC zu euch zurück zu holen (für den Fall, dass er einmal wo hängen bleibt oder verloren geht).

- Der Spieler-NPC verfügt über eine eigene Schriftfarbe, die ihr euch aussuchen könnt.

- Als Nahrung können dem Spieler-NPC vorerst Früchte, Fleisch und Fisch gegeben werden.

- Ihr könnt euren Spieler-NPC jederzeit am Kontrollstein „einlagern“, so dass er euch kein Gold mehr kostet, und ihn von dort auch wieder rufen. Solltet ihr einmal vergessen, den Spieler-NPC am Kontrollstein einzulagern und ausloggen, so geschieht dies automatisch und euch werden keine weiteren Kosten abgezogen.