LC

Hier findet ihr alle Informationen über die Legion Cove.

Das Kompendium der Legion Cove

Allgemeines

Name: Legion Cove [LC]
Farben: Obsidian (1109) und Auarit (2118)
Gilden Neugründer: Constantin Beru [Stadt Cove]
Gildenanführer: Natrail dac Cur
Hauptsitz: Gildenhaus auf der Halbinsel von Cove.

Struktur der Legion

Die Legion hat zum einen die Führungsebene, welche aus den höchsten Offizieren der Legion gebildet wird. Desweitern bestehen mehrere Kohorten, welche je nach Einsatzzweck und Aufgabenbereichen unterschieden werden. Zum momentanen Zeitpunkt ist nur die 1. Kohorte aktiv, welche sich um den Schutz der Grenzen der Republik kümmert und die Ordnung innerhalb der Stadt Cove sicherstellt. Gegebenenfalls behält sich die Führung eine schnelle Umstrukturierung oder Ausweitung weiterer Kohorten vor. Die Aktuelle Besetzung der Ränge ist der folgenden Abbildung zu entnehmen:

Struktur der Legion

Kodex

Der Leitspruch der Legion lautet wie folgt:

Schwert und Schild der Legion,
Ehre und Tapferkeit dem Legionär,
Mein Leben der Republik.

Dieses Diktum soll von jedem Legionär verinnerlicht werden und bei Anfrage auswendig aufgesagt werden können

Rechte & Pflichten

  • Ein jeder Legionär ist angewiesen seine Waffe und seine Rüstung selbst im ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten.
  • Ranghöheren Legionären ist mit dem entsprechenden Respekt gegenüber zu treten und Befehlen bedingungslosen Gehorsam zu leisten.
  • Es ist die Aufgabe jedes Legionärs sich selbst um seine Gesundheit zu kümmern und sich körperlich fit zu halten. Kranke und Schwache haben auf Dauer keine Chance in der Legion.
  • Jeder Legionär muss bereit sein die Legion und die Stadt Cove mit seinem Leben zu verteidigen. Feiglinge und Drückeberger werden nicht geduldet!

~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~

  • Jeder Legionär hat das Recht Personen zu überprüfen, zu befragen und bei Missachtungen in Gewahrsam zu nehmen.
  • Jeder Legionär hat das Recht einen Nicht - Bürger der Republik kurzzeitig auszuweisen ohne das es einer Genehmigung des Tribunals bedarf.
  • Jeder Legionär darf bei Zuwiderhandlungen Geldstrafen bis zu einer Höhe von 1.000 Goldlingen aussprechen.
  • Jeder Centurio oder Principal hat die Befehlsgewalt über die ihm unterstellten Legionäre. Der Befehlshabende entscheidet selbst über Disziplinarmaßnahmen oder Aktionen innerhalb seines Kommandos. Dies geschehe aber immer im Ermessen der Legion und deren Richtlinien, sowie der Republik Cove und deren Gesetze (siehe dazu: Abschnitt Bestrafungen).

Aufgaben

Die Legion ist der militärische Arm der Republik. Das oberste Ziel der Legion ist es, dass Gebiet der Republik Cove mit allen dazu erdenklichen Maßnahmen vor Feinden zu schützen. Des Weiteren obliegt es in der Hand der Legion die Ordnung und Sicherheit der Stadt zu gewährleisten und diese auch gegebenenfalls mit Gewalt durchzusetzen. Dazu zählen auch Verhaftungen, Überstellungen und Auslieferungen an das Tribunal, sowie deren Schutz. Die Legion handelt dabei stets nur im Sinne der Republik.

Geschichte

Es war die Zeit der Stille, die um sich schlich. Die Straßen waren leer gefegt und kaum eine Menschenseele war in der übriggebliebenen Welt zu erblicken. Doch Stille hat auch Vorteile. Sie bot die Gelegenheit eines Neuanfangs, eines Beginnes von etwas besseren, etwas höheren. Die kleine Republik Cove, wurde häufig von den anderen beiden Städten belächelt, sei es ob ihres Glaubens oder ihrer Bewohner. Doch gerade diese Stadt erwachte als erstes und schien dem dicken Nebel mehr und mehr zu trotzen. Es war das große Ziel, die Gemeinschaft aufblühen zu lassen und die Bürger wieder zurück aus ihren Häusern in den Alltag zu lassen. Diesem Ziel bedarf es mehr als der bloßen Führung durch eine Regierung. Die Bürger sehnten sich nach Sicherheit und Halt. Es war die Zeit eine neue, eine starke Ordnergilde ins Leben zu rufen. Die Menschen sollten das Vertrauen in ihre Republik bekommen. Sie sollten eine Garantie für Geborgenheit und Schutz spüren. Aus diesem Grunde erwog eine kleine Schar von Bürgern, die alte Legion wieder ins Leben zu rufen. Das alte halb verfallene Gebäude der damaligen Legion bot allerdings nicht die ausreichenden Bedingungen dafür. Es wurde nach etwas neuem gesucht. Ein Haupthaus, so groß, so pompös das es jeden vor Neid erblassen ließ. Nach etlichen Tagen der suche entschied man sich, dafür das größte Gebäude der Stadt zu nehmen. Es lag auf der Halbinsel zu Cove. Nah am Meer, um von dort aus etwaige Expansionen oder eventuelle Angriffe auf Feinde von See aus zu tätigen, gut geschützt durch die Berge im Norden und für Fremde nur schwer zu erreichen. Solides Bauwerk und starke Wände boten ihr übriges um dem Hauptsitz ein würdiges Erscheinungsbild zu geben. Leichte Verteidigungsmöglichkeiten durch einfache Strategische Aufbauten boten dabei ihr ein schönes Beiwerk. Nun nachdem das Tribunal dem Vorhaben zustimmte wurde mit dem Umbauten begonnen und dem Ziel eine starke tatkräftige Schutzarmee zu haben war man ein Stück näher gekommen. Jetzt war es an der Zeit nach Mannen zu suchen, welche stark, mutig und tapfer genug waren der Legion eine solide Basis zu geben. Es waren leider nicht mehr viele von der alten Legion zu finden. Einige sind gefallen, einige verschollen und der manche zu alt um noch dienlich zu sein. Die ersten, welche die Chance eines Neuanfangs nutzen wollten waren Lian-Jie und Natrail dac Cur. Immer im Blick eine Ordnergilde für die Republik zu haben, wurden viele Punkte besprochen und das ein oder andere Hinzugefügt. Natrail, bereits vom Tribunal als Stadtwache beordert bekam von dieser den Auftrag ein Sammelsurium mit allem nur erdenklichen Informationen über die neue Legion zu erstellen. Die Führung und Organisation lagen somit auf seinen Schultern. Geschult und im militärischen Umgang bereits erfahren genug erstellte er dann die Struktur und nach seinen Gedanken. Die Legion müsse frei von den herrischen Prinzipien einer Adligen Armee sein. Sie sollte aber auch nicht so unnütz wirken, wie es mancher Orts vielleicht eine einfache Miliz darstellen würde. Somit er sann er sich alter Grundsätze, welche ihn als Krieger und Söldner immer halfen und formte daraus ein Leitfaden an den sich jeder Legionär strikt zu halten hatte. Er würde zusammen mit Lian die Führung darstellen. Die Senatorin Shaniqua, wurde als erste Legatin aus dem Tribunal bestimmt und somit stand der ruhmreichen neuen Zeit der Legion nichts mehr im Wege.