Königin Adira

Nach dem Tod ihres Gatten, König Horadrim übernahm sie für eine lange Zeit die Herrschaft des Reiches. Sie hatten zwei Söhne, Illuvatar und Mercutio. Bei einem Ritual zur Befreiung von Vesper gibt sie für das Volk ihr Leben. Von ihren beiden Söhnen wird Mercutio nach Streitigkeiten um den Thron der Regent des Reiches. Nach vielen Jahren wurde die ehemalige Königin Adira vom Volk von ihrem Fluch befreit. Seitdem lebt sie als Erzherzogin bei der Familie im Palast von Britain. Sie hat sich von der Öffentlichkeit größtenteils zurückgezogen, unterstützt aber die Familie mit ihrem Rat.